www.auditpartner.de » News

IFS Broker Version jetzt auf Deutsch >
< IFS Food: Ausschlüsse aus dem Zertifizierungsbereich
09.03.2014 12:16 Alter: 6 yrs

Ab 2014: freiwillige unangekündigte IFS Food Checks


Dieses zusätzliche Audit wird an einem Tag durchgeführt. Dazu wird eine spezielle Checkliste aus 90 Anforderungen verwendet, die aus der IFS Food Checkliste ausgewählt sind. Die Checkliste ist unter www.ifs-certification.com abrufbar. Fokus ist die Überprüfung von Hygiene, Schädlingsprophylaxe/-bekämpfung und Produktionsprozessen. Die Dokumentenprüfung wird auf das Notwendigste beschränkt. Die Feststellungen werden in Form eines Fließtextes mit Fotos als objektive Nachweise von Abweichungen dokumentiert.

Stellt der Auditor ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit, gravierende Hygienemängel oder deutlich mangelnde Konformität zu geprüften IFS Food Standardanforderungen fest, ist das Ergebnis „nicht bestanden“. In diesem Fall sind weitere Maßnahmen erforderlich. Der Kontrollbericht wird auch an das IFS Integrity Programm weiter geleitet und von diesem weiter verfolgt ähnlich einer Beschwerde z.B. aus einem Lieferantenaudit inklusive Stellungnahme durch die Zertifizierungsstelle bis ggf hin zur Suspendierung des Zertifikates.

Das Ergebnis des unangekündigten IFS Food Checks teilt die IFS Management GmbH in jedem Fall in Form einer Bestätigung mit („bestanden“/“nicht bestanden“). Das Unternehmen, die Zertifizierungsstelle, die das angekündigte Audit durchführt, sowie die Handelsunternehmen, die freigeschaltet sind und diejenigen, die im Favoritenordner des Unternehmens sind, erhalten diese Bestätigung.  Der gesamte Kontrollbericht kann nur vom Unternehmen, der Zertifizierungsstelle und den vom Unternehmen dahingehend freigeschalteten Handelsunternehmen im IFS Portal eingesehen werden.

Ein erfolgreich durchgeführter IFS Food Check demonstriert den Handelspartnern, dass der IFS im täglichen Betriebsablauf erfolgreich „gelebt“ wird und somit die Lebensmittelsicherheit und –qualität kontinuierlich gewährleistet ist. Zugleich wird das „standing“ gegenüber Überwachungsbehörden gestärkt.

Die Teilnahme an dem Programm ist freiwillig. Der Auftrag ist direkt an die IFS Management GmbH zu richten, die auch die Auditoren dafür bestimmt. Die Kosten sind vom Unternehmen zu tragen und müssen in Vorkasse entrichtet werden (1500 € + MwSt.)

Voraussetzung für die Durchführung dieses unangekündigten IFS Food Checks ist allein, dass die Produktion läuft; die mögliche Abwesenheit der Geschäftsführung, Betriebsleitung oder des QMB sind kein Ablehnungsgrund. Der Zeitraum, in dem das jährliche angekündigte IFS Food Zertifizierungsaudit durchgeführt werden kann, ist automatisch als Termin für den unangekündigten Food Check ausgenommen, ebenso dem IFS bekannt gemachte Stillstandzeiten der Produktion.


© 2020