www.auditpartner.de » BRC Food  » Bewertungssystem

Bewertungssystem

Für die Bewertung von Abweichungen gibt es drei Abweichungsstufen:

Abweichungsgrad Zusammengefasste Erläuterung
kritisch (critical) Kritischer Verstoß gegen die Kernpunkte Lebensmittelsicherheit oder gesetzliche Vorschriften
bedeutend (major) Bedeutende Abweichung bei einer „Absichtserklärung (statement of intent)“ oder einer anderen Bestimmung des Standards und/oder verfügbare objektive Nachweise lassen ernsthafte Zweifel an der Konformität des gelieferten Produktes aufkommen
geringfügig (minor) Eine Bestimmung des Standards wurde zwar nicht voll erfüllt, aber auf Grundlage objektiver Nachweise steht die Konformität des Produkts nicht in Zweifel

Die Bewertung und Klassifizierung des gesamten Audits erfolgt in drei Kategorien (A, B, C). 
Die Einstufung bestimmt zugleich die Auditintervalle:

Klassifizierung A/A+ und B/B+ 12 Monate
Klassifizierung C/C+ 6 Monate
keine Klassifizierung Nicht bestanden, komplettes neues Audit erforderlich


Die Klassifizierung („+“ für unangekündigte Auditprogramme) hängt von der Anzahl und der Art der gefundenen Abweichungen ab. Die folgende Tabelle zeigt die Zuordnung:

Klassifizierung Kritisch oder bedeutend gegen die Absichts- erklärung eines „Fundamental” kritisch bedeutend geringfügig Korrekturmaßnahme oder erneuter Besuch
A / A+ 0 1-10 Objektiver Nachweis
B / B+ 0 11-21 Objektiver Nachweis
B / B+ 1 1-10 Objektiver Nachweis
C / C+ 0 21-30 Erneuter Besuch
C / C+ 1 11-30 Erneuter Besuch
C / C+ 2 1-20 Erneuter Besuch
keine 1 oder mehr Keine Zertifizierung → neues Audit
keine 1 oder mehr Keine Zertifizierung → neues Audit
keine 31 oder mehr Keine Zertifizierung → neues Audit
keine 2 21 oder mehr Keine Zertifizierung → neues Audit
keine 3 oder mehr Keine Zertifizierung → neues Audit

Eine Zertifizierung nach der vorstehenden Klassifizierung erfolgt jedoch nur, wenn die Zertifizierungsstelle die Korrekturmaßnahmen in der gesetzten Frist (innerhalb von 28 Tagen) anhand der gelieferten objektiven Nachweise (mit oder ohne erneuten Besuch, lt. Tabelle) verifizieren kann.

Wird während des Audits jedoch ein kritischer Verstoß festgestellt und/oder eine bedeutende Abweichung von einer als „Fundamental“ gekennzeichneten Absichtserklärung und/ oder die Art oder die Anzahl der Abweichungen überschreiten die in obiger Tabelle genannten Grenzen, wird ebenfalls kein Zertifikat ausgestellt und ein bereits bestehendes Zertifikat sofort entzogen. Frühestens 28 Tage später kann das erforderliche komplette neue Audit durchgeführt werden, vorausgesetzt, die festgestellten Verstöße und Abweichungen inklusive ihrer Ursachen sind behoben.

© 2020